schuetzenkoenig buerrig 2018

Bürrig/Küppersteg - Ralf vom Rath ist der neue Schützenkönig von Bürrig und Küppersteg. Der Industriemechaniker und zweite Brudermeister der St.-Sebastianus-Schützenbruderschaft holte den Vogel beim Königsschießen am Pfingstmontag gegen 18 Uhr mit dem 157. Schuss herunter.

Zusammen mit seiner Frau Edelgard ging es für ihn gleich darauf zur Krönungsmesse. Eigentlich hatte vom Rath, der dieses Jahr auch noch seinen 50. Geburtstag feiert, nach eigener Aussage nicht damit gerechnet, Schützenkönig zu werden.

Überrascht von seinem Erfolg

Entsprechend überrascht sagte er nach seinem Erfolg: „Dieses Ereignis muss ich erstmal sacken lassen.“ Das Engagement im Schützenverein ist übrigens nicht das einzige Hobby vom Raths: Er verbringt seine Freizeit gerne im Garten, grillt oder feuert die Mannschaft von Bayer 04 Leverkusen bei deren Fußballspielen an. (bb)

– Quelle: https://www.ksta.de/30441962 ©2018

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok